Ein gutes Ende

MaGS beschließt Zwischennutzung und fragt, wie es weitergeht Unter dem Motto „Finissage – Quelle Finissage?“ beendet der Verein „MagS – Malstatt, gemeinsam stark“ am Dienstag, den 12.05.2015 die Zwischennutzung des Ladenlokals in der Lebacher Straße 84. Im Ladenlokal gab es in den letzten 12 Wochen einen bemerkenswerten Mix aus Ausstellungen, Performance und Politik.  Eine Höhepunkt war mit Sicherheit die Fotoausstellung […]

Weiterlesen

Studenten schließen Baulücke in der Lebacher Straße!

Studenten schließen im Auftrag von Stadtteilverein Baulücke in der Lebacher Straße!   Die Stimmung war während der Präsentation des Baulückenschlusses locker und gelöst. Erstaunlich, hatte man sich doch getroffen, um  über ein Ärgernis zu debattieren: Was tun mit einem Grundstück, welches seit Jahren eher als Müllkippe, denn als Baufeld dient? Immerhin sind mittlerweile die Holzbaracken als „Kristallationskern“ der Vermüllung beseitigt. […]

Weiterlesen

Über 1100 Unterschriften für ein Nachtfahrverbot für LKW!

  Die Malstatter/innen  haben mit über 1100 Unterschriften ein klares Zeichen gegeben: Der LKW-Durchgangsverkehr soll nachts aus er Lebacher Straße verband werden. Für uns, der MaGS-AG „Kein Schwerlastverkehr in der Lebacher Straße“ ist aber klar, dass dies nur der erste Schritt sein kann! An den drei Ständen am REWE, CAP-Markt und Cottbuser Platz haben im Oktober ca. fünfzehn Aktive der […]

Weiterlesen

„Den Leerstand im Kopf beheben“

Stadtteilverein MaGS zieht vorübergehend in die Lebacher 84 ein Die Idee eines „Leerstandrundgangs“ geisterte schon länger durch die Vorstandssitzungen von MaGS – dem Stadtteilverein „Malstatt – gemeinsam  stark“ (n.e.V.). Im Nachhinein betrachtet bedurfte es nur noch einer Initialzündung, um sie zum Leben zu erwecken: Ende Dezember konkretisierten Siggi Gress und Guido Vogel-Latz in einer Gesprächsrunde mit Lokalpolitiker/innen die Idee, Anfang […]

Weiterlesen

„Verkehrswirksam“ wie sonst nichts

SPD will mehr für Großprojekt „Vollanschluss Messe“ werben   Das Messegelände und die Gewerbegebiete Wiesenstraße und Saarterrassen voll an die Autobahn 620 anzubinden, sollte nach Überzeugung der Saarbrücker SPD ein Hauptziel der Verkehrspolitik werden. Malstatt und Burbach würden enorm von Verkehr entlastet, die Mitarbeiter der Firmen kämen leichter zur Arbeit. Ein neues Wort hört man immer öfter in politischen Debatten: […]

Weiterlesen

Das 50-Millionen-Projekt

Landesverkehrsministerium präsentierte Pläne zum Messe-Anschluss   Ob die Autobahn-Anschlussstelle am Messegelände je kommt, ist fraglich. Die Verhandlungen mit der Bundesregierung stehen erst am Anfang, sagte Astrid Klug, Abteilungsleiterin im saarländischen Verkehrsministerium. Täglich Staus auf der Stadtautobahn und keine direkte Verbindung zu den Saarterrassen – das soll sich mithilfe einer Autobahnanschlussstelle am Messegelände ändern. Astrid Klug, Abteilungsleiterin für Energie und Verkehr […]

Weiterlesen